Veranstaltungen

120 Jahre Raiffeisenbank in Perchtoldsdorf

Bild v.l.n.r. : Dir. Mag. Johann Koller, PhDr.Dr. Gregor Gatscher-Riedl, Bankstellenleiter Martin Hacksteiner, Bürgermeister Martin Schuster, Obmann Stellv. Brigitte Sommerbauer, Dir. Mag. Stefan Jauk, Dir. Mag. Sonja Laimer, Obmann DI Gerhard Kossina, Ing. Martin Fürndraht

01.09.17

120 Jahre Raiffeisenbank in Perchtoldsdorf

Große Jubiläumsfeier im Zellpark

Am Freitag, 1. 9. 2017, lud die RRB Mödling langjährige Kunden, Partner und Funktionäre zur Jubiläumsfeier ins große Festzelt im Perchtolsdorfer Zellpark ein. Trotz Wetterumschwung mit Regenschauern folgten zahlreiche Gratulanten der Einladung.
Martin Hacksteiner, seit 7 Jahren Bankstellenleiter in der Filiale Wienergasse, begrüßte die Gäste. Regionalrat Ing. Martin Fürndraht führte als Moderator durch den Abend und holte als Interviewpartner Obmann DI Gerhard Kossina und Obmann Stellvertreterin und Vizebürgermeisterin Brigitte Sommerbauer auf die Bühne. Im Interview betonte DI Kossina die Aktualität und Wichtigkeit des genossenschaftlichen Prinzips.
Genau dieses „Mit.Einander“, als regionaler Partner, ermöglicht die Verwirklichung vieler Projekte im Ort, berichtete Brigitte Sommerbauer. Sie begleitet seit vielen Jahren, mit viel persönlichem Einsatz, die Raiffeisenbank in Perchtoldsdorf als engagierte Funktionärin.
Anschließend sprach GL Dir. Mag. Stefan Jauk über die aktuellen Projekte der Bank und versicherte, dass bei der RRB Mödling, der Mensch und damit der Kunde weiterhin im Mittelpunkt steht. Durch die Schaffung von Kompetenzcentern mit gebündeltem Beratungs-know-how können noch individuellere Lösungen angeboten werden.
"Ein Meilenstein zu dem heutigen Erfolg der RRB Mödling war die Fusion im Jahr 2010. Mittlerweile ist jeder zweiter Bürger der Region Kunde der RRB Mödling zu werden – diese Zahlen bestärken uns auch weiterhin „mit Sicherheit höchstpersönlich“ zu agieren", erklärte GL Dir. Mag. Sonja Laimer.
Bürgermeister Martin Schuster ließ es sich nicht nehmen der RRB Mödling für die jahrelange gute Zusammenarbeit und die zahlreichen gemeinsamen Projekte zu danken. Ein Beispiel für die konstruktive Partnerschaft ist der geplante Raiffeisen Kundenparkplatz in Perchtoldsdorf, Franz Josef Straße, welcher außerhalb der Banköffnungszeiten öffentlich genutzt werden kann.
Kurzweilig und mit viel Witz erzählte Historiker, Autor und Archivar PhDr. Dr. Gregor Gatscher-Riedl über die Raiffeisen Gründungsmitglieder der ersten Stunde in Perchtoldsdorf und über das Geschäftsgebaren vor 120 Jahren.
Den musikalischen Abschluss bildete Pianist, Sänger und Komponist Clemens Schaller mit seinen Wienerliedern. 
Das Team von Kurt Pröglhöf verwöhnte die Gäste mit gegrillten Köstlichkeiten.