Veranstaltungen

Andreas Holzer: Balanceakt - Blind auf die Gipfel der Welt

07.09.15

Andreas Holzer: Balanceakt - Blind auf die Gipfel der Welt

Andy Holzer – the blind climber füllte am 7. September den Veranstaltungssaal im Raiffeisen Forum Mödling und öffnete den Sehenden die Augen

Ohne Augenlicht geboren, erwartete Andy Holzer grundsätzlich das Leben eines vom Schicksal gezeichneten Menschen. Doch von Kindheit an hatte er Visionen und ignorierte sein Handicap. Selbst seinen Traum vom Bergsteigen hat er sich erfüllt und sechs der sieben höchsten Berge der Welt bestiegen.

Andy Holzer schafft es durch seine authentischen Lebensgeschichte den meisten Menschen jenen Anstoß zu geben, den sie benötigen, um Probleme bzw. eingefahrene Lebens- und Arbeitsgewohnheiten von einer anderen Seite zu betrachten. In seinen Ausführungen vermittelt er, was alles möglich ist, wenn man nur an sich glaubt. Einen Blinden, der sich in der Senkrechten bewegt, dürfte es ja eigentlich nicht geben…

„Herausforderungen sind dazu da, um sie anzunehmen. Jeder kann sich aussuchen, ob er über die Stolpersteine des Lebens fällt oder sich damit eine Treppe nach oben baut“, so Andy Holzer in seinem emotionalen Vortrag.

„So leise war es noch nie während eines Vortrages in diesem Saal“, freute sich das RRB-Geschäftsleiter-Quartett, Mag. Sonja Laimer, Dr. Alois Zach, Mag. Johann Koller und Mag. Franz Urban, über die Kundenbegeisterung als Feedback zur Veranstaltung beim anschließenden Buffet.

Andy Holzers Buch „Balanceakt“ fand reißenden Absatz – natürlich mit persönlicher Widmung des Motivationstrainers.