Veranstaltungen

art.experience: Gebrüder Moped & Science Busters im Forum

05.10.17

art.experience: Gebrüder Moped & Science Busters im Forum

"art.experience" - die Veranstalter des Kulturfestivals mit Lesungen, Musik und Kabarett in Baden, Perchtoldsdorf und Mödling - gastierten zwei Tage im Raiffeisen Forum Mödling.

Am 4. Oktober hielten die Gebrüder Moped ihren eigenen Ängsten den Spiegel vor. Sie begaben sich in ihrem Programm “Keine Angst” auf eine Image-Tour für die Zuversicht. In Bausch und Bogen, Bildern und Brimborium, binsenweiser Blödelei.

Tags darauf, am 5. Oktober, boten die Science Busters zu ihrem 10jährigen Jubiläum eine ganz besondere Show: alle Fragen, die seit der Erdentstehung vor 4,5 Milliarden noch offen sind, wurden an diesem Abend beantwortet: Kann man in einem Schwarzen Loch zu spät kommen? Wie entsorgt man eine Raumstation? Ist der Leib Christi glutenfrei? Wieso ist Urin eigentlich gelb? Was ist so super an einer Supererde? Und warum vergessen wir auf dem Weg von einem Zimmer ins andere, was wir wollten?

Dr. Florian Freistetter (Astronom und Science Blogger), Prof. Dr. Helmut Jungwirth (Molekularbiologe und Prof. für Wissenschaftskommunikation an der Karl-Franzens-Universität Graz), Dr. Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologin an der Universität Wien) und Martin Puntigam (preisgekrönter Kabarettist, Master of Ceremony und Univ.-Lektor an der Universität Graz) beantworteten in ihrer neuen Show auf hohem wissenschaftlichem und humoristischem Niveau fundamentale Fragen der Menschheit.

Zu Gast war der ehemalige österreichische Raumfahrer Franz Viehböck.

www.art-experience.at