Veranstaltungen

Istanbul Reise

31.03.14

Istanbul Reise

Istanbul – Besuch einer Stadt an zwei Kontinenten
 
Wer die Gegensätze liebt, kommt in der türkischen Metropole, die aufgrund ihrer geographischen Lage im Mittelpunkt der Alten Welt liegt und reich an historischen Monumenten und bezaubernden Naturschönheiten ist, voll auf seine Kosten!
 
Die multikulturelle 16 Mio. Stadt ist die einzige der Welt, die sich über zwei Kontinente erstreckt, denn ihr Gebiet wird durch eine Meeresenge, den ''Bosporus'', getrennt.
 
Trotz zeitweiligen Regens genossen die 30 Teilnehmer die Städtereise, beginnend mit einer dreistündigen Stadtrundfahrt, die Stopps bei den imposantesten Sehenswürdigkeiten, wie Hagia Sophia und den Besuch des Topkapi Palastes vorsah, begleitet von einem perfekt deutsch-sprechenden und sehr beschlagenen Reiseführer.

Am Samstag ging’s am Vormittag in den großen Bazar und Gewürzbazar, ein Muss für jeden Istanbul-Besucher. Es ist der größte Bazar der Türkei mit tausenden Geschäften, Restaurants und Cafes. Mittags stand eine Schifffahrt auf dem Bosporus am Programm. Istanbul vom Wasser aus - zwischen zwei Kontinenten und entlang an wunderschönen Villen und Palästen. Anschließend führte die Tour in den asiatischen Teil der Stadt und endete mit einem Spaziergang auf der Bagdad-Straße, einer teuren Einkaufsstraße.

Am letzten Tag stand ein Besuch der Sultan Ahmet Moschee am Programm mit einem Spaziergang durch eine Fußgängerzone bis zum Taksim Platz. „Eine sehr pulsierende Stadt“, der allgemeine Tenor der Reisegruppe.
 
Fotos: Manuela Stöckl