Veranstaltungen

„Mittendrin statt nur dabei“

01.09.14 bis 30.09.14

„Mittendrin statt nur dabei“

Die FirmenkundenbetreuerInnen der Raiffeisen Regionalbank Mödling arbeiten im Rahmen der Aktion „Mittendrin statt nur dabei“ bei den unterschiedlichsten Unternehmen.
„Wir sehen hier eine große Chance, durch diese Initiative unsere Kundinnen und Kunden noch besser kennenlernen zu können. Zusätzlich können sich die Unternehmerinnen und Unternehmer direkt in ihrem täglichen Arbeitsumfeld präsentieren“, sagt Prok. Heinrich Wieser, Leiter Firmenkundenteams über die Aktion.

Berthold Hacker bei der Firma Remaill-Technik

Das Motto der Fa. Remaill-Technik lautet: "Jeder soll sich ein neues Bad leisten können".
Mit speziellen Techniken kann die Fa. Remaill-Technik Bäder renovieren, ohne das alte Bad heraus reißen zu müssen. Vorteil für den Kunden: wesentlich weniger Schmutz, das Bad ist in ein paar Tagen wieder benutzbar und vor allem entstehen durch die alternative Renovierung des Badezimmers wesentlich geringere Kosten im Vergleich zu den herkömmlichen Renovierungsmethoden. 25 Jahre an Erfahrungen haben die Fa. Remaill-Technik zum führenden Experten für alternative Bädersanierung gemacht. Wie anstrengend so eine Renovierung für die Mitarbeiter sein kann, durfte Berthold Hacker miterleben. Aber auch das freudestrahlende Gesicht der Kundin bei Fertigstellung.

Patrick Otto beiLegatec Composite G.m.b.H.

Das Startup-Unternehmen Legatec Composite G.m.b.H. bietet vor allem Produkte und Dienstleistungen im Bereich Composite (Verbundwerkstoffe) an. Sie ermöglicht ihren Kunden einen Komplettservice von Marktanalysen über Produktentwicklung bis zu Kleinserien aus einer Hand. Zielmärkte stellen dabei z.B.: die Luftfahrt, der Motorsport, der Maschinenbau, die Medizintechnik und die Unterhaltungstechnik dar. Patrick Otto war von Anfang an dabei und ist dennoch fasziniert von den höchst komplizierten Maschinen und deren Bedienung.

Michael Schöberl bei der Firma Wedl

Der Rauchfangkehrer Qualitätsmeisterbetrieb Wedl wurde 1964 von Alfred Wedel mit nur einem Mitarbeiter gegründet. Im Laufe der Zeit kam dann, das neue Kehrgebiet Gumpoldskirchen hinzu. 1998 erfolgte die Betriebsübernahme durch Sohn Ralf Wedl. Mittlerweile betreut die Firma mit sieben Mitarbeitern ein großes Gebiet rund um den Standort in Mödling. Firmenkundebetreuer Michael Schöberl bekam an seinem Probetag nicht nur das richtige Outfit, er durfte auch kräftig mitanpacken und bekam zusätzlich einen einzigartigen Blick über Mödling.