Veranstaltungen

Ortsversammlung Biedermannsdorf

12.04.18

Ortsversammlung Biedermannsdorf

Die Bankstelle Biedermannsdorf freute sich, am 12. April mehr als 70 Mitglieder zur Ortsversammlung in der Jubiläumshalle Biedermannsdorf begrüßen zu dürfen. Die Eröffnung, sowie die Feststellung der Beschlussfähigkeit wurden vom neuen Regionalrats-Ortsvorsitzenden Ing. Günther Bramböck vorgenommen, der auch durch die Tagesordnung führte.

Die Grußworte übernahm der Regionalrats-Vorsitzende der Region Mödling, Dir. OSR Friedrich Pollak.

Geschäftsleiter Mag. Stefan Jauk präsentierte die Aktivitäten und Leistungen, die von der RRB Mödling in der Region geleistet werden.

Raiffeisen Immobilien Vermittlung präsentierte seine Leistungen durch Mag. Alexander Kreci.

Der neue Bankstellenleiter Benedikt Nemeth gab einen Rückblick auf die Aktivitäten der Bankstelle für die Biedermannsdorfer im Jahr 2017. Die Pensionierung des alten Bankstellenleiters Ernst Buchart, sowie das 40-jährige Jubiläum  der Bankstelle waren ein Schwerpunkt seiner Ausführung.

Sicherheitskoordinator Norbert Vogel und Sicherheitsbeauftragter Stefan Gruber präsentierten die gemeinsame Initiative der Polizei und Raiffeisen „Gemeinsam.Sicher“. Zusätzlich stehen im Ort als ständige Ansprechpartner, Sicherheitspartner Reinhold Aigner und Sicherheitsgemeinderat Peter Schiller gfGR für die Bevölkerung zur Verfügung.

Es folgten die Wahlen in den Regionalrat – Ing. Günther Bramböck und Mag. Ferdinand Thür wurden wieder gewählt. Neu in den Regionalrat wurde Philipp Klein, MA gewählt.
 
Wie jedes Jahr bildeten die Ehrungen der langjährigen Mitglieder den abschließenden Höhepunkt. Der Film „Kindheit in Biedermannsdorf“, ein Projekt des Hilfswerks mit Ing. Bramböck, gab einen  eindrucksvollen Rückblick in die Vergangenheit.

Der Abend fand bei einem köstlichen Buffet und ein paar guten Glaserln Wein einen geselligen Ausklang.

Fotos: Willy Kraus