Veranstaltungen

RRB Mödling erhielt BFG-Gütesiegel

1. Reihe v.l.n.r: 2. Obm.-Stv. KR Michael Pap (NÖGKK), KommR Dieter Lutz (Vizepräsident der WKNÖ), Mag. Andrea Kraushofer (Raiffeisen Regionalbank Mödling eGen), Dir.-Stv. Dr. Martina Amler (NÖGKK), Landesrätin Mag. Karin Scheele, Mag. Christa Peinhaupt (Leiterin des FGÖ), Dr. Alexandra Wieshaider (Österreichische Bundesforste - Forstbetrieb Wienerwald), Michael Auer (Österreichische Bundesforste - Forstbetrieb Waldviertel)

31.03.11

RRB Mödling erhielt BFG-Gütesiegel

Ende März prämierte die NÖGKK/ Betriebliche Gesundheitsfördung die Raiffeisen Regionalbank Mödling mit dem BFG-Gütesiegel für geleistete Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter nach höchsten Qualitätsmaßstäben. Stolz übernahm Dir. Mag. Burkhard Schindlegger das durch Gesundheitsminister Alois Stöger überreichte,für drei Jahre verliehene Gütesiegel. Begleitet wurde er von seiner Personalleiterin Mag. Monika Eggenhofer und der Projektinitiatorin Mag. Andrea Kraushofer, die sich derzeit auf Babypause befindet. „Mittlerweile sind diese Maßnahmen zum fixen Bestandteil der Gesundheitskultur in der neuen Raiffeisen Regionalbank Mödling geworden und werden auch in Zukunft einen wertvollen Beitrag zur positiven Entwicklung eines gesunden Unternehmens leisten“, so Schindlegger in seiner Dankesrede.

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“Arthur Schopenhauer

Die Raiffeisenbank Perchtoldsdorf-Maria Enzersdorf – nach Fusion mit der Raiffeisenbank Guntramsdorf - nunmehr Raiffeisen Regionalbank Mödling, nahm hier eine Vorreiterrolle im Bankensektor ein und hat sich bereits seit 2006 sehr intensiv mit dem Thema Betriebliche Gesundheitsförderung auseinandergesetzt. Dazu wurde ein umfassendes Gesundheitsprojekt ins Leben gerufen, das verschiedenste Module wie: die jährliche Vorsorgeuntersuchung, Rückenprogramm, richtige Ernährung, Raucherentwöhnung und Gesundheitswochenenden zum Schwerpunkt Stress und Entspannung enthält.