Veranstaltungen

RRB unterstützt Blühwiese für Lebensraum der Bienen

02.06.16

RRB unterstützt Blühwiese für Lebensraum der Bienen

Die Biene ist eines der wichtigsten Nutztiere. Doch der heimische Bienenbestand ist sehr gefährdet. Um das Bienensterben zu stoppen, hat die Stadtgemeinde Mödling unter der Regie von Stadtrat DI Dr. Leo Lindebner jetzt ein „Rettungspaket“ geschnürt. Eines der Projekte war die Eröffnung einer neuen Blühwiese am 2. Juni 2016 im Hyrtlpark.

Vizebürgermeister KommR Ferdinand Rubel begrüßte alle Anwesenden und überreichte dankend Urkunden an die Kooperationspartner, die Raiffeisen Regionalbank Mödling sowie die Universität für Bodenkultur.

Nach einem symbolischen Wimpeltausch war Dir. Mag. Dr. Alois Zach, Raiffeisen Regionalbank Mödling am Wort. Allein durch das Raiffeisen-Markenzeichen, die SUMSI-Biene, war der RRB Mödling eine Unterstützung dieses Projekts ein großes Anliegen. Dr. Zach verteilte anschließend Blühsamenbriefchen zum Anbau der Blühwiesen.

Ao. Univ. Prof.in Mag.a Dr.in  Barbara Hinterstoisser, Universität für Bodenkultur, 2. Kooperationsparnter der Stadt, berichtete von vielen Projekten wie z. B. Praktisches Arbeiten der StudentInnen vor Ort, der Mödlingbachrenaturierung, des Waldentwicklungskonzepts, der Boden-Offensive sowie der Idee des BOKU-Mobils.

StR DI Dr. Leopold Lindebner richtete persönliche Worte an die „BOKU-Familie“ und wünschte viel Erfolg für den BOKU-Mobil-Tag.

Anschließend wurde zum Bienen-Buffet eingeladen: Honigwein von den Mödlinger Imkern und köstliche Honigmuffins von Gabi Lindebner und Ulla Freilinger.

Viele Schüler/innen des angrenzenden Gymnasiums Untere Bachgasse besuchten die interessanten Infostände und informierten sich über Wichtigkeit und den Lebensraum der Bienen.